Shirley Davis & The Silverbacks: Keep On Keepin' On - Hilfe
hilfe

Shirley Davis & The Silverbacks - Keep On Keepin' On

Cover von Keep On Keepin' On
Shirley Davis & The Silverbacks
Keep On Keepin' On

Label Lovemonk
Erstveröffentlichung 25.03.2022
Format CD
Lieferzeit 2 – 3 Wochen
Preis 21,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Drittes Album der Britin, erneut in Spanien mit den erstklassigen Silverbacks aufgenommen. So klingt klassischer Vintage Soul: funky, organisch, handgespielt, schwitzig und treibend. Mit süffigen Bläsern und präsenter Orgel. Angenehm analog produziert und kaum vom aktuellen Daptone-Produktionsdesign zu unterscheiden. Einst startete Shirley Davis als Chormietze für Marva Whitney und den späten Wilson Pickett, landete dann bei den australischen Deep Street Soul und den Japanern von Osaka Monaurail. Sie war auch Protegé von Sharon Jones, heute darf sie sich durchaus als eine ihrer Nachfolgerinnen auf dem Thron der Soul-Queens fühlen. Denn ihr Stimme ist klasse, ihre Ausdrucksfähigkeit sehr einehmend. Die mühelose stimmliche Präsenz wird von der großartigen Band aber locker getragen. Hier klingt alles unangestrengt und stimmig, die Songs orientieren sich am klassischen Soul und JB-Funk. Die Midtempo-Groover gehen zu Herzen, die Uptempo-Songs in die Hüfte. Wie schon beim formidablen Vorgänger „Wishes & Wants“ klingen Funk & Soul hier nach späten 60ern und ganz frühen 70ern.Soundästhetisch ist alles erneut erste Sahne bzw. alte Schule, dazu passt Shirleys dreckige und erfreulich rohe und expressive Soulstimme. Ihr Ruf als “Soul Queen of Europe” scheint mir jedenfalls nicht unverdient zu sein. (Joe Whirlypop)

Tracklisting
1. Culture Or Vulture<
>2. Wild Girl<
>3. Keep On Keepin' On<
>4. Love Insane<
>5. It's All Right<
>6. True People<
>7. Outdoor<
>8. Stay Firm<
>9. So Much to Me<
>10. Take Out the Trash<
>11. Still Young