Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Carlos Nino & Miguel Atwood-Ferguson: Chicago Waves - Hilfe
hilfe

Carlos Nino & Miguel Atwood-Ferguson - Chicago Waves

Cover von Chicago Waves
Carlos Nino & Miguel Atwood-Ferguson
Chicago Waves

Label International Anthems
Erstveröffentlichung 25.09.2020
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 11,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

20er auf dem z.Zt. mit interessantesten/besten Jazz-Label, International Anthem. Beide spielten u.a. auf dem großartigen Makaya McCraven-Album Universal Beings, außerdem bei den z.T. ebenso tollen Build An Ark (Nino auch für Kamasi Washington). Aber mit all dem hat dieses Werk nichts zu tun. Hier agieren sie total naturverbunden, ungeheuer friedlich, wunderschön und (in nicht ganz orthodoxer Form) harmonisch, außerhalb spezifischer Genres, oft kontemplativ, mal schwebend bis federleicht, mal etwas ereignisreicher/boden-näher oder auch „vollmundiger“/ein kleines bischen lebhafter mit kurzen rhythmischen Akzenten (was meist kaum eine Rolle spielt), hier ein wenig (sehr spezieller) Jazzeinfluß, dort eine Spur asiatischer oder Ambient-Einfluß, Ethno-Folk-Elemente, vielleicht kurz Cosmic Music-Anleihen? Oft entstehen im beständigen gern ganz langsamen improvisatorischen Fluß ein paar dezente Verdichtungen, oder ein allmähliches An- und Abschwellen. Manches wirkt leicht mystisch oder geheimnisvoll, es gibt einige sehr schöne melodische Einfälle. Obwohl nur ein Duo (live), hört sich das öfters nach größerer Besetzung an, als Instrumentierung wird neben (sanfter, filigraner/feinziselierter) Percussion (samt diverser Becken-Crescendi) und Geige „Effekte und Soundscapes“ angegeben, einige Klänge ähneln aber auch Keyboards, selten akust. und E-Gitarre, Piano sowie Flöte. Ungewöhnlich und in meinen Ohren ausgesprochen reizvoll! 140g-Vinyl, interessantes Cover. (dvd)

Review

In late November of 2018, long-time collaborators (& life-long Los Angelenos) Carlos Niño & Miguel Atwood Ferguson flew to Chicago to participate in the album release performance of Makaya McCraven's Universal Beings. Just 11 months prior, Carlos & Miguel were part of recording the 'Los Angeles Side' of Universal Beings at Jeff Parker's house in Altadena, California, and this performance in Chicago would be the first time that all of the musicians reunited to re-learn and perform the music they'd collectively composed during those sessions. The Universal Beings performance and preceding days of rehearsal took place at the iconic South Shore Cultural Center - a historic gilded-era urban club-turned-public facility deep on Chicago's Southside and right along the reedy shore of Lake Michigan, giving the building's backdrop an infinitely blue Northern expanse.

noch mehr von Carlos Nino & Miguel Atwood-Ferguson