Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Jaimie Branch: Fly Or Die II: Bird Dogs Of Paradise - Hilfe
hilfe

Jaimie Branch - Fly Or Die II: Bird Dogs Of Paradise

Cover von Fly Or Die II: Bird Dogs Of Paradise
Jaimie Branch
Fly Or Die II: Bird Dogs Of Paradise

Label International Anthems
Erstveröffentlichung 18.10.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 12,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

19er. Sie gehörte früher der neuen Chicago-Jazz-Szene an, lebt jetzt in New York. Und legt nach dem vielfach umjubelten ´17er Debut einen vielleicht noch stärkeren Nachfolger vor. Die Besetzung: So außergewöhnlich wie das ganze Album, im Kern Trompete, Drums, Bass und Cello (die sich wundervoll ergänzen/verstärken!), dazu 2x ihr Gesang (erinnert mich teilweise in der Art an Matana Roberts, partiell sehr intensiv), ab und zu Synth, akustische Saiten oder afrikan. Mbira. Die Musik: Zeitgenössischer und beglückender Umgang mit der Vergangenheit in ziemlich großer Vielfalt, das fängt schon bei der Länge der Stücke an, von unter 1 Minute bis 11. Letzteres ist ein brillantes Highlight: Ostinati, kraftvoller bluesfundierter ausdrucksstarker (Trompete! Vocals!) Jazz, rhythmisch straight und tief fast Groove-artig grundiert, die Trompete zunächst messerscharf und höchst offensiv, dann enorm melodisch, kurzzeitig ein Drone-förmiger anschwellender/bedrohlich intensivierter Bass/Cello-Schwarm, später beschleunigt, aufwühlend, erregend, unwiderstehlich groovend-treibend, ein Hauch Kuba. Ein weiterer Höhepunkt kombiniert Afrika, Jazz und Minimal Music im tiefen Frieden wunderschön kontemplativ fließend, leicht spirituell. 2x begeistern fröhlich-beschwingte bis leichtfüßig tanzende bis absolut packende polyrhythmische Grooves, Ethno-Jazz (Karibik-Einfluß) bzw. Latin Jazz abseits üblicher Schemata (mitsamt Soundeffekten). Oder repetitiver abenteuerlicher Power-Groove-Jazz, der irgendwann völlig frei abkippt. Mächtig beeindruckend auch ganz „natürlich“ wirkende (Streicher-) Drones (+ ein lustvolles Drum-Solo, ein wildes Heulen). Zwischendurch Anklänge an Chicago/AACM-Avantgarde oder ein feiner tradierter Swing-Groove. Toller Stoff, große Empfehlung! (dvd)

noch mehr von Jaimie Branch