Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Prince: Originals (ltd. DeLuxe Edition) - Hilfe
hilfe

Prince - Originals (ltd. DeLuxe Edition)

Cover von Originals (ltd. DeLuxe Edition)
Prince
Originals (ltd. DeLuxe Edition)

Label Warner Music International
Erstveröffentlichung 19.07.2019
Format 2-LP (+CD)
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 59,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

19er. Archiv-Schatzhebung Teil 2. Wieder konzept-orientiert, diesmal 15 (unveröffentl.) Quasi-Demos (z.T. aber voll ausgearbeitet) von Songs, die er anderen gab, z.B. Sheila E (gleich 3), Vanity 6, Bangles, Jill Jones, Martika und Kenny Rogers (einziger Flop, überflüssiger Smooth/Soul Pop), aus den 80s bis frühen 90s. Das klingt z.B. ähnlich wie 1999 (Electro-Funk Pop) bzw. sein poppiger Groove-Stoff der mittleren 80er, ist nicht weit weg vom berühmten „Original“ (Manic Monday), wirkt ziemlich mitreißend (strikt rhythmusbetonter Funk Rap mit freilich farbenfrohem Beiwerk) oder fast radikal und ein wenig futuristisch (massiv reduzierte Electro-Grooves), verbindet psychedelische Untertöne mit simplem Rock-Riff oder 1999 mit Prince-Pop späterer Jahre (samt aggressiver Gitarre und kurzem Jazz-Sax-Feature), beinhaltet ein fast freies Sax plus Cello, erinnert etwas an Around The World In A Day (wunderbar bunt und mehrschichtig, ein Highlight!). Die weiteren Höhepunkte finden sich unter den Balladen: Fast spartanisch aber perfekt; unter gewisser Spannung; relativ konventionell (und lang), gesanglich emotional hochgepitcht; und eine eher bodenständige unspektakuläre doch exzellente Fassung von Nothing Compares 2 U. (dvd)

noch mehr von Prince