!!!: Shake The Shudder (ltd. clear vinyl) - Hilfe
hilfe

!!! - Shake The Shudder (ltd. clear vinyl)

Cover von Shake The Shudder (ltd. clear vinyl)
!!!
Shake The Shudder (ltd. clear vinyl)

Label Warp
Erstveröffentlichung 19.05.2017
Format 2-LP (+MP3
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Nic Offer und seine New Yorker Crew setzen die Disco-Odyssee des 2015er Vorgängers diesmal in Richtung Funk fort, im Prinzip ändert sich aber nicht allzu viel. Statt Disco-Hi-Hat dominiert diesmal mehr denn je ein dreckiger Funk-Bass zwischen Slap- und Punk-Sounds. Produziert wurde etwas üppiger, manches erinnert an die jüngeren Talking Heads zu Zeiten von „Once In A Lifetime“, auch holt sich Offer einige weibliche Gesangsstimmen (Lea Lea, Meah Pace) als Verstärkung, was dann ein wenig an Tom Tom Club erinnert. Aber eben härter, treibender, hypnotischer. Keyboards und Gitarren werden mit der fiebrigen Funk-Rhythmik zu den gewohnt mächtigen !!!-Tracks verwoben, selten noch mit Hi-Energy- bis Disco-Vibe (Falsett), auch mal altmodisch vocalhousig mit gastierender Soulröhre, insgesamt aber meistens in Richtung psychedelischer Funk-Rock, nicht allzu weit vom DFA-Mutterschiff LCD Soundsystem entfernt. Und auch diesmal hauen sie extrem hypnotische Monstertracks raus, angetrieben von einem knochenschüttelnden Bass, den Funk-Drive Stück für Stück in spacig-housige Psychedelia vorantreibend. Und trotzdem haben sie richtige Songs, eingängig, teils fast mit Sixties-Pop-Vibe. !!! sind also auch mit ihrem siebten Longplayer für reichlich Ausrufezeichen gut. (Joe Whirlypop)

noch mehr von !!!