Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Various Artists: Waldeck's Gramophone Vol. 1: Swing & Champagne - Hilfe
hilfe

Various Artists - Waldeck's Gramophone Vol. 1: Swing & Champagne

Cover von Waldeck's Gramophone Vol. 1: Swing & Champagne
Various Artists
Waldeck's Gramophone Vol. 1: Swing & Champagne

Label
Erstveröffentlichung 25.01.2008
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 3,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ein knappes Jahr nach dem schönen „Ballroom Stories“ Album (2007) kommt Producer Klaus Waldeck aus dem weiteren Kruder & Dorfmeister-Umfeld mit einer DJ-Selection (keinem Mix), der dieses Konzept noch weiter spinnt und retroselige Tracks der Gegenwart (von Pink Martini, Gus & Gus, Kormac und natürlich ihm selbst) mit historischen Swing- und Chanson-Nummern kombiniert. Wobei sich der Gypsy Swing von Django Reinhardt und auch die anderen historischen Aufnahmen aus den 30ern und 40ern auch ohne diesen Hipster-Kontext ja bis heute genießen lassen können. Unter Waldecks Regie vermischen sich dann Originale, Samples und stimmungsvoll-dezente Now-Grooves zu einem harmonischen Ganzen, ob die Klänge nun von alten Schellacks oder aus den neuesten Prozessoren stammen. Der Vibe ist verrucht und diesmal eher französisch-chansonlastig als jazzig-swingend, bestimmende Instrumente sind statt Bigband-Klarinette diesmal Akkordeon und Gitarre. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Various Artists