Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Günter Schickert: Nachtfalter - Hilfe
hilfe

Günter Schickert - Nachtfalter

Cover von Nachtfalter
Günter Schickert
Nachtfalter

Label Bureau B
Erstveröffentlichung 15.02.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

19er. Ex-Klaus Schulze-Sidekick/Partner, der 1975 (Samtvogel) und 1979 (Überfällig) 2 kleine Kraut-Guitar-Klassiker rausbrachte, als Trademark seine patentierte Echogitarre. Danach kam kaum noch was. Nun die 1. Solo-LP seit den 90ern, feat. Ja Panik-Chef Andreas Spechtl (auch Mix). Guitar Kraut Rock, der heute teils massiv rhythmisiert kommt, repetitiv, dezente Tribal-Elemente, keineswegs pur retro, mal kommt eine kleine Prise Tangerine Dream hinzu, oder Psychedelia, mal hypnotische Trance-Aspekte (verbunden mit Anklängen an spätere Ash Ra und etwas vermindertem Rockanteil, zwischendurch hier atmosphärischer leiserer 70s-Space-Kraut). Hinzu kommen 2 Tracks abseits aller Rockeinflüsse, dafür frühe Kraut-Elektronik (z.B. Cluster-Spuren), ein paar dunkle Avantgarde-Anleihen, plus un-greller Proto-Industrial, Dramatik, nur sachte rhythmisiert. Die Gitarre sägend, recht aggressiv, verfremdet, abgedämpft/verhallt, quecksilbrige Läufe. Und natürlich auch die bekannten Echo-Effekte, v.a. im mit 10 Min. längsten Stück. In einem fast ebenso langen kommen viele all dieser Elemente zusammen, punktuell sogar an frühe Floyd erinnernde Gitarren. Synth, sporadisch exotische Bläser + Flöte ergänzen. (dvd)

noch mehr von Günter Schickert