Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Asuna & Jan Jelinek: Signals Bulletin - Hilfe
hilfe

Asuna & Jan Jelinek - Signals Bulletin

Cover von Signals Bulletin
Asuna & Jan Jelinek
Signals Bulletin

Label Faitiche
Erstveröffentlichung 05.04.2019
Format LP+DLC
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 17,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

19er deutsch-japanische Coop. Synth + (z.T.Drone-artige) Orgel + (undefinierbare) Loops bilden eine komplett organische klanglich oft (wenn man genau hinhört) erstaunlich vielschichtige Einheit, die an (modifizierte) Kraut-Elektronik der 70er erinnert, Rhythmik teils nur unterschwellig/ansatzweise (in langsam pulsierender Form) zuläßt, anderswo aber auch mal auf beständiges gleichmäßiges schnelles Pochen setzt (das dort im Kontrast zu reizvollen Tasten-Flächen steht), Melodik auf repetitive Motive beschränkt (wenn überhaupt) die sich auf Dauer (3 der 5 Stücke laufen über 10 Min.) dennoch unmerklich ins Gehirn fräsen. Ambient-Elemente fließen ein, Minimal Music-Anleihen, sogar sanfte leise Vocals tauchen kurz auf (und erzeugen von Ferne fast süße wiederholte Melodien). Inkl. ganz behutsamer Steigerungen/Verdichtungen, gleichmäßigem meditativem Fließen, flirrender oszillierender ein bischen gar halluzinogener/hypnotisierender Klänge. Abenteuerlich, avantgardistischer, partiell düster die 2 kürzeren Tracks, sehr eigen, abgefahrene Sounds fern aller Melodik, 1x suggestiv-hypnotisch bis bedrohlich (klasse!). Über weite Strecken ziemlich faszinierend, wer eine Ader für frühe Kraut-Elektronik + experimentelle Folgen hat: Sehr zu empfehlen. (dvd)