Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

LCD Soundsystem: Electric Lady Session - Hilfe
hilfe

LCD Soundsystem - Electric Lady Session

Cover von Electric Lady Session
LCD Soundsystem
Electric Lady Session

Label Sony
Erstveröffentlichung 08.02.2019
Format 2-LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 25,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Vor einigen Jahren legte James Murphy mit den „London Sessions“ ein leider nicht genug gewürdigtes Album-Projekt vor: nämlich live im Studio eingespielten Neuversionen von eigenem Material. Das geriet dann eine gute Spur ruffer, härter und schwitziger. Ähnliches macht er jetzt nach dem erfolgreichen Relaunch von LCD Soundsystem wieder. Diesmal ging es ins legendäre New Yorker Electric Lady Studio, einst vom großen Jimi Hendrix aufgebaut. Dabei werden eigene Klassiker wie „You Wanted A Hit”, „Tonite“, „Call The Police“ und “Get Innocuous” in diesmal teils keyboardlastigerem Sound neu eingespielt. Was auch sonst zu den letzten Entwicklungen der Band passt: etwas mehr Pop also statt hartem Funk-Punk, teils fühlt man sich fast an 80er-Ikonen wie Human League (deren “Seconds” gecovert wird) oder Orchestral Manouvres In The Dark erinnert. Murphy selbst will das Album gar nicht allzu hoch hängen, es handle sich nur um eine Compilation von "live-in-the-studio stuff“, wobei bei solchen Gelegenheiten oft bessere Versionen als auf den regulären Studioalben entstünden. So oder so: freuen darf man sich vor allem über die cleveren Coverversionen: Chics „I Want Your Love“ kommt im beschleunigten Disco-Groove und wird von Nancy Wang gesungen. Schon näher liegt das Cover von “(We Don't Need This) Fascist Groove Thang von Heaven 17. Vinyl only. (Joe Whirlypop)

noch mehr von LCD Soundsystem