Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTER-VINYL

Robert Görl: The Paris Tapes (ltd.) - Hilfe
hilfe

Robert Görl - The Paris Tapes (ltd.)

Cover von The Paris Tapes (ltd.)
Robert Görl
The Paris Tapes (ltd.)

Label Grönland
Erstveröffentlichung 01.06.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Im Glitterhouse Kontext wohl nicht ganz so zwingend, für jemanden, der wie ich gerade mal wieder “Verschwende deine Jugend” liest, doch ausgesprochen interessant: Der Punk/Elektro-Pionier Robert Görl war vor bald 40 Jahren mit der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft eine tragende Säule deutschen Postpunk-Geschehens. Da trifft es sich gut, dass jetzt via Grönland Records dieses unveröffentlichte Solowerk aus den 80ern auf den Markt kommt. Es entstand während Görls einjährigem Exil in Paris, allein mit einem Ensoniq ESQ-1-Synthie mit Sequencer eingespielt. Wir hören rudimentäre Lo-Fi-Electrotracks von schlichter Machart. Ohne Vocals, mit geradem Beat, gewollt einfach gehalten. Ein bisschen Giorgio Moroder, etwas Proto-EBM oder -Techno. Unaufgeregt und ungehetzt. Beiläufige Musik ohne erkennbare Funktionalität. Das macht aber nichts, auch wenn man den Sound ohne den historischen Kontext durchaus unerheblich finden kann. Der introvertierte Soundtrack vergangener Aufbruchszeiten. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Robert Görl