Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Cummi Flu/Raz Ohara: Y - Hilfe
hilfe

Cummi Flu/Raz Ohara - Y

Cover von Y
Cummi Flu/Raz Ohara
Y

Label Albumlabel
Erstveröffentlichung 13.01.2017
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ein wirklich ungewöhnlicher Trip in nie gehörte Soundlandschaft ist diese Kollaboration des dänischen Electronica-Künstlers Raz Ohara mit Oliver Doerell aka Cummi Flu. Die beiden avancierten Künstler entwerfen hier eine extrem hypnotische, polyrhythmische und innovative Musik. Die Basis ist ein oft komplexes rhythmisches Geflecht aus teils unrunden, fast gegenläufigen Rhythmen, geloopt, gesampelt, handgeklöppelt. Was anfangs holprig und verstolpert wirkt, findet aber nach nur kurzer Zeit einen suggestiven Flow, dessen Wirkung man sich kaum entziehen kann. Darüber schreiten extrem bunte und kontrastreiche Soundsprengsel, Vocals (auch mal Richtung Antony), Ethno-Feldaufnahmen, deepe Soul-Fragmente, seltsame Samples in kontinuierlichem Fluss vorbei, was tatsächlich einen intensiven, ganz schön psychedelischen Trip-Charakter hat. Die Struktur mag avantgardistisch sein, die Wirkung ist aber eigentlich doch erstaunlich unmittelbar und fast körperlich. Soundästhetisch fühlt man sich nicht an gegenwärtige Electronica, sondern an Frühachtziger Postpunk, irgendwo zwischen Cabaret Voltaire und Throbbing Gristle erinnert, aber auch ein Hauch von Neo-Soul bis Future-R&B ist erkennbar. Ein bisschen Industrial, tribalistische Voodoo-Beats, Dub mit Melodika, alles mutig und auch mit Plan vielstimmig in einander gerührt. Insgesamt sehr perkussive Musik von tendenziell unerklärlicher Herkunft und in der Wirkung total faszinierend. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Cummi Flu/Raz Ohara