Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Various Artists: Electri_city 2: Elektronische Musik Aus Düsseldorf - Hilfe
hilfe

Various Artists - Electri_city 2: Elektronische Musik Aus Düsseldorf

Cover von Electri_city 2: Elektronische Musik Aus Düsseldorf
Various Artists
Electri_city 2: Elektronische Musik Aus Düsseldorf

Label Grönland
Erstveröffentlichung 12.08.2016
Format CD
Lieferzeit 2 – 4 Arbeitstage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Fortsetzung der gelungenen Compilation auf Grönland Records: es geht um die „elektrische“ bzw. (prä-) elektronische Stadt Düsseldorf und ihren spezifischen Sound in den 70ern und 80ern. Selbstredend mit den programmatisch benannten La Düsseldorf, der Band von Klaus Dinger, der hier mit „Isi“ von Neu! angemessener Weise gleich zweimal vertreten ist. Dabei ist hier vieles gar nicht mal sonderlich elektronisch, sondern ziemlich krautrockig, newwavig oder dadaesk. Mit Namen wie Michael Rother, DAF, Die Krupps, Pyrolator, Der Plan und Liaisons Dangereuses durfte man in diesem Zusammenhang durchaus rechnen, aber auch Teja Schmitz, Wolfgang Riechmann und Topolino werden mit berechtigtem Erfolg in Erinnerung gebracht. Richtig grandios finde ich „Fluß“ von Rheingold, ohnehin eine zu Unrecht im NDW-Grauschleier abgelegte Band. Hier klingen sie ebenso brandaktuell wie DAF mit dem später von den Fehlfarben fast noch besser gecoverten „Kebabträume“, wie auch das DAF-Nebenprojekt Liaisons Dangereuses zu überzeugen weiß, hier mal nicht mit „Los Ninos Del Parque“, sondern mit dem ebenso guten „Etre Assis Ou Danser“. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Various Artists