Ben Folds: What Matters Most - Hilfe
hilfe

Ben Folds - What Matters Most

Cover von What Matters Most
Ben Folds
What Matters Most

Label New West
Erstveröffentlichung 30.06.2023
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Satte 8 Jahre ist seine letzte LP her. Ein bisschen hat sich tatsächlich verändert. Wobei am auffälligsten sicherlich das gar nicht so seltene Mitwirken einer Gitarre ist (für gewöhnlich eine akustische, aber auch E-Gitarre kommt mal vor!). Okay, das Piano bestimmt natürlich weiterhin die Songs (gelegentlich von E-Piano, Orgel, Mellotron, Synthie ergänzt, dazu gesellen sich oft Streicher, 2x Bläser). Wir hören ein abwechslungsreiches, vielfältiges zeitloses (bzw. ganz gern unter 70s-Einfluß stehendes) Konglomerat aus auf herrlich leichtfüßige Art anspruchsvollem recht sparsamem respektive balladeskem Piano Pop, partiell handfestem Groove Pop durchsetzt von rockigen Phasen, ganz dezenten/ansatzweisen Annäherungen an eine Art (Songwriter-) Folk Pop, minimalistischem rhythmusbetontem Tasten-Pop mit süffigen 70er-Songwriter-Edel-Pop-Einschüben, immer wieder wundervollen punktuellen bis beinahe flächendeckenden mehrstimmigen Vokalarrangements, mehr ziemlich starker Groove-Betonung in kontrastreichem Umfeld (diesmal vor allem in der 2. Hälfte der 70er beheimatet), überhaupt fallen öfters ausgesprochen aparte rhythmische Delikatessen auf. Etwas Drama hier und da, aber selten von langer Dauer, durchaus nicht immer Rückgriffe in die Vergangenheit, sporadisch ein Hauch Klassik oder Jazz, von Ferne grüßen zum Beispiel Steely Dan, Aimee Mann (in der Herangehensweise), Joe Jackson, Billy Joel, Costello. Und für Momente wagt er auch harmonische Raffinessen, Aufbrüche. (detlev von duhn)

Tracklisting
1. But Wait, There's More<
>2. Clouds With Ellipses (Feat. Dodie)<
>3. Exhausting Lover<
>4. Fragile<
>5. Kristine From the 7th Grade<
>6. Back To Anonymous<
>7. Winslow Gardens<
>8. Paddleboat<
>9. What Matters Most<
>10. Moments (Feat. Tall Heights)