New Pornographers: Continue As A Guest (lim.ed. Green & Blue Vinyl) - Hilfe
hilfe

New Pornographers - Continue As A Guest (lim.ed. Green & Blue Vinyl)

Cover von Continue As A Guest (lim.ed. Green & Blue Vinyl)
New Pornographers
Continue As A Guest (lim.ed. Green & Blue Vinyl)

Label Merge
Erstveröffentlichung 07.04.2023
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 22,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

A.C. Newman begann die Arbeit an  "Continue As A Guest" in seinem Haus in Woodstock, NY, nachdem die kanadische Power-Pop Band gerade die Tournee zu "In The Morse Code Of Brake Lights" von 2019 beendet hatte. Während des Schreib- und Aufnahmeprozesses entdeckte er neue lyrische, künstlerische und klangliche Ansätze und experimentierte mit seinem eigenen Stimmregister. Das 10-Track-Album wurde von Newman selbst produziert und enthält Beiträge von seinen Landsleuten Neko Case, Kathryn Calder, John Collins, Todd Fancey und Joe Seiders sowie von Saxophonist Zach Djanikian.

Das hört unser Rezensent:
2x relativ rockig mitsamt einer gewissen Schwere phasenweise sowie ansatzweise hypnotischen Riffs, wahlweise repetitivem effektivem Sax. Wunderbar bunter sachte pochender gleichmäßig fließender fast fluoreszierender Pop. Indie Pop mit eher dezentem Rockanteil sowie Psychedelic-Spuren in unüblicher und hochattraktiver Form (mit ex-Mitglied und Destroyer-Kopf Dan Bejar geschrieben, vielleicht deshalb so außergewöhnlich). Eher konventionelle Machart (aber gut) zwischen Pop und Rock, zeitlos und heutig, in einem Fall etwas den Cars verwandt, in einem anderen reizt ein durchgängiger sanfter Druck samt kurzzeitiger Electro-Tendenz. Ein beständiger dringlicher Spannung erzeugender Drive macht auch einen relativ sparsam instrumentierten Song zu einem besonderen. Indie Rock ähnlich wie in den 00er Jahren mit einigen Kontrasten zwischen eher handfester Gangart, ein bischen hymnisch wirkendem Part und leisen atmosphärischen Phasen. Das definitive Highlight aber läßt sich als eine spezielle Form von Art (oder gar Progressive?) Pop beschreiben, in faszinierender Atmosphäre, mit ebensolchem Klang (und unorthodoxer toller Rhythmik). Neben Gitarren und Tasten, die sich in der Dominanz abwechseln, bestimmt immer wieder auch ein Sax den Sound (mit), was ihm ausgezeichnet bekommt, A.C. Newman und Neko Case teilen sich die Vocals. Und melodisch agieren sie mehrfach schön vielschichtig! (detlev von duhn)

Tracklisting
1. REALLY REALLY LIGHT<
>2. PONTIUS PILATE'S HOME MOVIES<
>3. CAT AND MOUSE WITH THE LIGHT<
>4. LAST AND BEAUTIFUL<
>5. CONTINUE AS A GUEST<
>6. BOTTLE EPISODES<
>7. MARIE AND THE UNDERSEA<
>8. ANGELCOVER<
>9. FIREWORK IN THE FALLING SNOW<
>10.WISH AUTOMATIC SUITE
noch mehr von New Pornographers