Kutiman: Open - Hilfe
hilfe

Kutiman - Open

Cover von Open
Kutiman
Open

Label Siyal
Erstveröffentlichung 14.10.2022
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Sechstes Album des stilistischen Freestylers, erneut ein flauschiger Trip in Grenzzonen von Soul und Psychedelia. Meistens ohne Gesang, neigt Kutiman zu milde cineastischen Inszenierungen und warmen Vibes, coolen Grooves und vage hippiemäßiger Inszenierung. Der Plektrum-Bass erinnert an französische Sixties-Music, Arrangements und Inszenierung an lässigen Softrock der 70er. Der Multiinstrumentalist und Alleskönner Kutiman (bürgerlich Ophir Kutiel aus Israel) beweist sich also erneut genreübergreifend und -ignorierend. Er lässt Gitarre und Sax auf analoge Keyboards und elegische Orchestrierungen treffen. Hippieflöte und exotische Percussion grooven zu verhalltem Cembalo, treffen auch mal auf entspannt-souligen Gesang, der oft ein wenig heruntergepitcht klingt. Versatzstücke von TripHop und Library Music fügen sich zu einem dicht gewobenen Soundtrack zusammen, der Stereolab und Portishead, Tropicalismo und Psych-Pop mit sicherer Hand zusammenrührt. Am schönsten ist diese immer wieder auftauchende psychedelische Sixties-Orgel in wattigem Easy Listening-Ambiente ein milder Trip in verträumte Klangwelten ohne Grenzen. (Joe Whirlypop)

Review

Open is the sixth studio album from acclaimed composer, producer, filmmaker and multi-instrumentalist, Kutiman. It is an addictive & irresistible twelve-track trip taking in elements of classic soul, Middle Eastern psychedelia, Afrobeat, Thai funk, jazz fusion, cosmic library soundscapes and more.

noch mehr von Kutiman