Marlon Williams: My Boy (lim.ed. Yellow Vinyl) - Hilfe
hilfe

Marlon Williams - My Boy (lim.ed. Yellow Vinyl)

Cover von My Boy (lim.ed. Yellow Vinyl)
Marlon Williams
My Boy (lim.ed. Yellow Vinyl)

Label Dead Oceans
Erstveröffentlichung 09.09.2022
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 20,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Immer wieder extrem charming, der sanfte Neuseeländer. Auch das neue Album des Singer/Songwriters überzeugt mit feinen kleinen Songs, traumhaften Melodien und leicht verschlafenem Vibe, selbstbewusst und dennoch unprätentiös in Szene gesetzt. Ich halte Marlon Williams ja für den Erlend Oye vom anderen Ende der Welt, was nicht nur an den Parallelen beim leicht süßlichen Gesang liegt. Auch das Gespür für besonders sanfte Arrangements, auch mal mit leicht karibischem Vibe, schwebenden Pedal Steels und ultrarelaxter Stimme. Die komplett unrockistischen Songs von hoher Eingängigkeit werden betont kontrastreich präsentiert, mal dreampoppig mit Beatbox, mal dramatisch am Piano, auch mal mit elektronischen Sounds oder üppigem Background-Chor, abwechslungsreich und kurzweilig. Sein Hang zum milde Melodramatischen weckt Assoziationen zu Roy Orbison, Scott Walker, KD Lang, Jose Gonzalez und Antony Hegarty. musikalisch aber auch zu Turin Brakes und Kings of Convenience. Cosmic Country, Torchsong, Country-Twang und ein Hauch von Operette durchwehen die gerne leicht wehmütigen Songs. Von echten Country-Roots ist ansonsten aber nichts mehr zu hören, stattdessen gibt es charmanten Pop von zeitloser Klasse. Zu seiner neu formierten Band gehören u.a.Schlagzeuger Paul Taylor (Feist) und Bassist Cass Basil (Ladyhawke, Tiny Ruins). (Joe Whirlypop)

Tracklisting
1. MY BOY<
>2.EASY DOES IT<
>3. RIVER RIVAL<
>4. MY HEART THE WORMHOLE<
>5. PRINCES WALK<
>6. DON'T GO BACK<
>7. BELLWETHER<
>8. I WOULDN'T RECOGNIZE ME<
>9. BABY GREEN<
>10. COLUMNS<
>11. LILACS<
>12. THE LION OR THE BEAR<
>13. SIX-POINTED STAR<
>14. GOLDEN BROKEN RECORD<
>15. UP I PRESUME<
>16. BOWL
noch mehr von Marlon Williams