Melody's Echo Chamber: Emotional Eternal (lim.ed. Red Vinyl) - Hilfe
hilfe

Melody's Echo Chamber - Emotional Eternal (lim.ed. Red Vinyl)

Cover von Emotional Eternal (lim.ed. Red Vinyl)
Melody's Echo Chamber
Emotional Eternal (lim.ed. Red Vinyl)

Label Domino
Erstveröffentlichung 29.04.2022
Format LP+DLC
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 25,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

22er der Französin. Irgendwo zwischen Dream Pop und Neo-Psychedelic-Pop in ausgesprochen beweglicher (und emotionaler) Form, wechselnden Stimmungen, in einem Fall dramatischen Zuspitzungen, zwischenzeitlich reduziert. Vieles davon trifft auch auf weitere Stücke zu (minus Dream Pop), die ich tendenziell eher Indie Pop nennen würde, mit wechselweise 80s/90s-, 60s- oder relativ zeitgenössischem Flair, doch ebenfalls durch punktuell wunderschön flirrende Sounds psychedelisch angehaucht. Anderswo gibt´s reinen Indie Pop mit süffigen elegischen oder im Gegenteil abgespeckten Phasen, ein Amalgam aus Folk-Pop, Psyche und Synth Pop, sowie reizvolle Nahost-Acid Rock-Anklänge samt diversen effektvollen Breaks. Das alles veredelt von ihrer süßen bis sinnlichen Stimme, partiell französisch bzw. 2-sprachig gesungen, ab und zu bereichern Flöte, Streicher, eine Saz. Und für Momente baut sie gar Prog-Elemente ein. Im Übrigen erinnert mich gleich 2x das Klangbild oder die Melodik punktuell an „Days Of Pearly Spencer“. Ach ja, Reine Fiske von Dungen spielte wieder eine wichtige Rolle. (detlev von duhn)

Limitierte Opaque-rote 140G Vinyl mit Phantaskop Beilage und 2-seitigem Einleger und Downloadkarte

noch mehr von Melody's Echo Chamber