Zwanie Jonson: We Like It - Hilfe
hilfe

Zwanie Jonson - We Like It

Cover von We Like It
Zwanie Jonson
We Like It

Label Fun In The Church
Erstveröffentlichung 06.08.2021
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 22,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Vinyl-only release. Das vierte Solo-Album des Herrn, der sonst als Schlagzeuger bei Die Fantastischen Vier, Veranda Music, Fink, Wolf Maahn, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Pascal Finkenauer, Helen Schneider oder Fettes Brot spielte. Er ist der ewige Underdog, für dessen Solo-Debütalbum „It's Zwanietime“ DJ Koze 2007 aus lauter Liebe das Label Hoobert gründete, allein, um es veröffentlichen zu können. Wie immer quasi im Alleingang eingespielt, atmet auch „We Like It“ den Geist fein geschliffener West-Coast-Folk-Psychedelica und melancholischer Blue-eyed-Soul-Balladen, mal als federndes Easy-Listening, mal als fast balearischer Boogie-Groove vorgetragen. „We Like It“ ist ein Album, das so dermaßen aus allen Zeiten gefallen scheint, dass es über alle Zeiten hinweg strahlt.

UnserRezensent hat's so gehört:
Mehr oder weniger (bis halbwegs) relaxte Grooves, aber auch mal leicht dringlichere, von Ferne z.T. J.J. Cale ähnlich (doch insgesamt etwas „zeitgenössischer“, trotz gelegentlichem 70s-Vibe, sowie bunter, ob vordergründig oder im Hintergrund). Anderswo etwas Yacht Rock-Feeling oder eine Spur funky, oder 80s-Wave/NDW-Spuren unter der Oberfläche, hier und da eine gewisse Melancholie, instrumental (Saiten, auch akustische, Tasten, Analog-Synths) gelegentlich dezent verwaschen/schwer identifizierbar. Ein paar Westcoast-Elemente, gar für Momente Jimmy Buffett-Parallelen, kurzzeitig ein unbestimmtes überwiegend akustisches Laurel Canyon-Feeling. All in all: Nicht festzulegen. Bei all dem hat diese Musik (eigenen) Charakter und etwas Grundsympathisches, verfügt über einige melodische Delikatessen, die den Begriff catchy verdienen. Außerdem teilweise atmosphärisch stark! Manchmal spielt auch eine irgendwie deutsche Note hinein, freilich nicht richtig identifizierbar oder auffällig. Tatsächlich kommt er aus Hamburg, spielte u.a. für Veranda Music, Fettes Brot, Fink, Wolf Maahn, diverse (auch sehr bekannte) deutsche Musiker sind große Fans. Zeitloser Pop in weitem Sinne, unberechenbar und schon deshalb gut. Das hat alles so eine angenehme fließende Selbstverständlichkeit… (detlev von duhn)

noch mehr von Zwanie Jonson