Low: Hey What - Hilfe
hilfe

Low - Hey What

Cover von Hey What
Low
Hey What

Label Sub Pop
Erstveröffentlichung 10.09.2021
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

1 Woche zum LOW-Price (bis 17.09.), nur 12,95€

HEY WHAT, das erstaunliche neue Low Album, folgt "Double Negative" von 2018 und ist die dreizehnte Albumveröffentlichung von Low in siebenundzwanzig Jahren und die dritte mit dem Produzenten BJ Burton. Auf dem neuen Album konzentriert sich die Band auf ihr Handwerk, hält sich aus dem Getümmel heraus und an ihrem Glauben fest, neue Wege zu finden, um den Zwiespalt und die Freude des Lebens auszudrücken und um die Dualität der Existenz in Hymnen zu verwandeln, die wir teilen können. Diese zehn Songs - jedes um seinen eigenen, unmittelbaren und unbestreitbaren Hook herum gebaut - werden durch die lebendigen Texturen, die sie umgeben, beschleunigt. Die unaussprechlichen, vertrauten Harmonien von Alan Sparhawk und Mimi Parker brechen wie eine Rettungsinsel durch das Chaos. Schichten von verzerrten Klängen häufen sich mit jeder neuen Strophe - aufbauend, brechend, kolossal, dann zurückhaltend, ein feierliches Gelübde, das nur geflüstert wird. Es wird Zeit sein, die Musik und Kunst dieser Zeit zu enträtseln und ihr eine Bedeutung zuzuschreiben, aber der kreative Moment blickt nach vorn, mit Macht..

Review

Focusing on their craft, staying out of the fray, and holding fast their faith to find new ways to express the discord and delight of being alive, to turn the duality of existence into hymns we can share, Low present HEY WHAT. These ten pieces-each built around their own instantaneous, undeniable hook-are turbocharged by the vivid textures that surround them. The ineffable, familiar harmonies of Alan Sparhawk and Mimi Parker break through the chaos like a life raft. Layers of distorted sound accrete with each new verse - building, breaking, colossal then restrained, a solemn vow only whispered. There will be time to unravel and attribute meaning to the music and art of these times, but the creative moment looks FORWARD, with teeth. HEY WHAT is Low's thirteenth full-length release in twenty-seven years, and their third with producer BJ Burton.

noch mehr von Low