My Bloody Valentine: Isn't Anything (180gr, Gatefold) PRE-ORDER! vö: 21.05. - Hilfe
hilfe

My Bloody Valentine - Isn't Anything (180gr, Gatefold) PRE-ORDER! vö: 21.05.

Cover von Isn't Anything (180gr, Gatefold) PRE-ORDER! vö: 21.05.
My Bloody Valentine
Isn't Anything (180gr, Gatefold) PRE-ORDER! vö: 21.05.

Label Domino
Erstveröffentlichung 21.05.2021
Format LP+DLC
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Schwarze Heavyweight-LP im Gatefold Sleeve, inkl Einlegern. Mastered from new hi-res uncompressed digital sources

Mit ihrem Debütalbum Isn't Anything (ursprünglich 1988 erschienen) revolutionierten my bloody valentine das Genre der Alternative Music und läuteten einen neuen Ansatz in der Gitarrenmusik für kommende Generationen ein.

my bloody valentine, das Quartett bestehend aus Bilinda Butcher, Kevin Shields, Deb Googe und Colm Ó Cíosóig, wird weithin als eine der bahnbrechendsten und einflussreichsten Gruppen der letzten vierzig Jahre verehrt. In einer Ära, in der Gitarrenbands bestenfalls einen Retro-Klassizismus verkörperten, klangen my bloody valentine nicht nur anders als alle ihre Zeitgenossen, die Band schaffte das seltene Kunststück, wie die Zukunft zu klingen. Mit ihrem Debütalbum Isn't Anything (ursprünglich 1988 erschienen) revolutionierten my bloody valentine das Genre der Alternative Music und läuteten einen neuen Ansatz in der Gitarrenmusik für kommende Generationen ein. Das Album brachte einen Sound hervor, der zur Vorlage für tausende neuer Subgenres wurde und eine neue Herangehensweise an Gitarrenmusik und Studioproduktion einläutete. Es war nicht nur eine neue Art von Musik, sondern ebnete auch den Weg für eine neue Art von Journalismus, der Vergleiche mit Urphänomenen anstellte und die Auswirkungen der Musik auf die Psyche aufzeigte.

noch mehr von My Bloody Valentine