Jodi: Blue Heron (lim. ed. Metallic Silver Vinyl) - Hilfe
hilfe

Jodi - Blue Heron (lim. ed. Metallic Silver Vinyl)

Cover von Blue Heron (lim. ed. Metallic Silver Vinyl)
Jodi
Blue Heron (lim. ed. Metallic Silver Vinyl)

Label Sooper
Erstveröffentlichung 16.07.2021
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 19,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Derart zerbrechliche Herrenstimmen im Kontext US-Indie-Underground erinnern doch immer gleich an den großen Jason Molina vor allem, wenn auch das bewusst karge Produktionsdesign in diese Richtung geht. Ex-Pinegrove-Mitglied, Multi-Instrumentalist- und Songwriter Jodi aka Nick Levine zaubert diesen zeitlosen Sound tiefenentspannt auf seinem Albumdebüt, meine spontanen Assoziationen reichen von Will Oldham bis Souled American. Sanftes Drumming, verlorene Piano-Akkorde, verhaltene Gitarre meistens akustisch und im Gegensatz zu Molina frei von Neil Young-Momenten Jodi bleibt immer locker und braucht keine lauten Tön, um zu fesseln. Genau, diese feinen Song-Preziosen hört man nicht nebenher: zu schön die Melodien, zu freundlich die Atmosphäre, zu sanft der Vibe dieser Schönheit kann man sich nicht entziehen. Unaufgeregt werden kleine Pedal Steel-Sounds integriert, Folk und Country-Roots blitzen auf, im Verlauf wird auch mal etwas üppiger in die Breite inszeniert („Buddy“). Insgesamt ein sehr persönliches Album , Jodys „Queer Country“ geht zu Herzen. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Jodi