Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Fenne Lily: Breach - Hilfe
hilfe

Fenne Lily - Breach

Cover von Breach
Fenne Lily
Breach

Label Dead Oceans
Erstveröffentlichung 18.09.2020
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Die 23-jährige Musikerin Fenne Lily aus Bristol steigert sich in ihren Songs in ihre Verletzlichkeit immer weiter hinein. Sie entwirft "Was-wäre-wenn" Szenarien und malt sich immer die schlimmsten Fälle aus - hypothetische Annahmen enden in Herzschmerz. Fenne trägt ihr Herz auf der Zunge, wodurch ihre Songs mit höchster Emotionalität ihr Publikum mitziehen. Ihr zweites Album "Breach" ist eine ausladende, diaristische, oft sardonische Platte, die sich mit dem Durcheinander und der Katharsis beschäftigt, wenn man in seine Zwanziger kommt und Frieden im Alleinsein findet. Es ist der Nachfolger von "On Hold" (2018), einer Sammlung offenherziger Songs, die Fenne Lily in ihren Teenager-Jahren schrieb und in Eigenregie veröffentlichte. Der Titel "Breach" fiel ihr nach tiefen Gesprächen mit ihrer Mutter über ihre Geburt ein, bei der sie in Steißlage oder kopfüber in der Gebärmutter lag. Die schlüpfrige Doppeldeutigkeit des Wortes, das mit einem "a" geschrieben "durchbrechen" bedeutet", zog sie an. "That feels like what I was doing in this records; I was breaking through a wall that I built for myself, keeping myself safe, and dealing with the downside of feeling lonely and alone. I realized that I am comfortable in myself, and I don't need to fixate on relationships to make myself feel like I have something to talk about. I felt like I broke through a mental barrier in that respect." - Fenne Lily

Tracklisting
1. TO BE A WOMAN PT. 1<
>2. ALAPATHY<
>3. BERLIN<
>4. ELLIOTT<
>5. I, NIETZSCHE<
>6. BIRTHDAY<
>7. BLOOD MOON<
>8. SOLIPSISM<
>9. I USED TO HATE MY BODY BUT NOW I JUST HATE YOU<
>10. '98<
>11. SOMEONE ELSE'S TREES<
>12. LAUNDRY AND JET LAG
noch mehr von Fenne Lily