Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Acht Eimer Hühnerherzen: album - Hilfe
hilfe

Acht Eimer Hühnerherzen - album

Cover von album
Acht Eimer Hühnerherzen
album

Label Destiny Records
Erstveröffentlichung 27.03.2020
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ganze 2,5 Tage benötigte das Kreuzberger Trio, um sein zweites Vollwerk im Berliner Studio B aufzunehmen, kein Wunder, dass es noch weit vielschichtiger wirkt als der 2018er Album-Aufbruch. Auch wenn das 14 Song-Energie-Paket an der Oberfläche mit den kargen Garagen-Ausgangs-Bedingungen kokettiert, so entfaltet sich die ganze krude/kreative Kunst von Apocalypse Vega, Sven Bottrop und Ben Diktator mit jedem neuen Hörgang. Die von schrammelcharmant gespielter Gitarre getriebenen und von schneidend-schillerndem Gesang gekrönten Chanson-Schallattacken entpuppen sich bei näherem Hinhören als ungemein buntes Stil-Misch-Paket, kümmern sich die drei doch kaum um einschränkende Schubladierungen, lassen sich atemlos durch Punk, Pop und Pub Rock, Garage und Grunge, Funk und Folk treiben, stets ganz dem vehementen Wort dienlich, aber derart spielfreudig dargereicht, dass es eine ansteckende Freude ist und bleibt. Vor allem die ungemein wendig-polternde Perkussions-Pracht und der unter der deftig-satt verzerrten Kruste herrlich bewegliche Bass sind ein einziger mitreißender Spaß, und auch im mehrstimmigem Harmoniegesang zeigt sich die gemischte Kapelle überaus wohltönend. Freilich könnte der musikalische Altsack stundenlang einen möglichen Band-Stammbaum von Ideal-en Ursprüngen über Stereo Total bis in die Helden-Neuzeit heraufbeschwören, aber solcherlei historische Referenzen benötigen die Hühnerherzen kaum, glänzen sie doch auf ihre eigene, rau, roh-romantische Art ganz für sich allein. (cpa)

noch mehr von Acht Eimer Hühnerherzen