Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Pale Saints: The Comforts Of Madness (ltd. 30th Anniversary clear vinyl edition) - Hilfe
hilfe

Pale Saints - The Comforts Of Madness (ltd. 30th Anniversary clear vinyl edition)

Cover von The Comforts Of Madness (ltd. 30th Anniversary clear vinyl edition)
Pale Saints
The Comforts Of Madness (ltd. 30th Anniversary clear vinyl edition)

Label 4AD
Erstveröffentlichung 17.01.2020
Format 2-LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

20er Reissue, das Remastering tat sehr gut, von 1990. Auf 4AD. Speziell dieses, ihr bestes Album, wurde/wird stark unterschätzt. Es wirkt relativ geschlossen, trotz einer Menge Abwechslung und vielen Nuancierungen: Anpsychedelisierter Dream Pop mit punktuellen Querschüssen bzw. originell von etwas 60s-Soft-Psychedelia-Geist durchzogen. Post Punk mit Noise und Pop vermengt, intelligent und werthaltig. Shoegazer in wechselnden Verdichtungsstufen ideenreich umgesetzt oder in rasend und aggressiv mit kontrastierender Pop-Infusion. Galoppierender schneidender Indie Rock trifft Rain Parade. College-Guitar Rock-Tendenzen/härtere REM. Eingängige groovende Shoegazer-Perfektion. Ein substanzieller/erstklassiger Psyche-Dream Pop-Neo Paisley-Mix. Hinzu kommen rare vom Leader selbst ausgesuchte Bonusse: Alle LP-Stücke als Demo-Fassungen, die in verschiedener Hinsicht differieren, z.T. eigene Stärken besitzen, durchweg qualitativ überzeugen. Mal verlangsamt, gern etwas entschlackt bis deutlich reduziert, teils schärfer im Sound, ein paar Noise-Einlagen entfallen, natürlich mehrfach eine (nicht eminent) rauhere Gangart, in einem Fall ist es mir schleierhaft, weshalb nicht gleich das (zugleich klarere und eindringlichere) Demo genommen wurde. 4 Peel-Sessions runden ab, meist zurückgenommen/“gemäßigt“, ein non-LP-Song. Ausgezeichnetes Werk. (dvd)

noch mehr von Pale Saints