Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Lamb: The Secret Of Letting Go - Hilfe
hilfe

Lamb - The Secret Of Letting Go

Cover von The Secret Of Letting Go
Lamb
The Secret Of Letting Go

Label Cooking Vinyl
Erstveröffentlichung 26.04.2019
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Aus der Reihe: “Was machen TripHop-Helden heute so?” In den mittleren 90ern waren Lamb eine echte Genre-Instanz von recht ambitioniertem Charakter („Gorecki“), teils mit opulenter Pracht gesegnet. Heute höre ich eher Rockstrukturen, teils handgespielt, die (Break-) Beats aber elektronisch aber doch auch wieder sinfonisch und pianoschwer aufgepeppt. Und das können Lou Rhodes und Andy Barlow eben richtig gut. Die Kunst liegt in den Arrangements, die Musik selbst ist letztlich Art- und Progrock. Meistens avanciert, mit Breaks und Tempowechseln, gewollt erwachsen und clever gemacht. Dieses (mäßige) Abstraktionsniveau macht mir den Zugang nicht wirklich leicht, man findet sich nach etwas Einhören aber doch zurecht. Die Songs haben eine mondäne Eleganz (Streicher! Bläser!), manches erinnert mich an Kate Bush (nicht der Gesang), das leicht versponnene Erzählen, der künstlerische Anspruch. Zumindest latenter Funk lugt auch ein ums andere Mal um die Ecke, was das Album insgesamt doch sehr abwechslungsreich und auch spannend macht. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Lamb