Suche / Search

 

Keep an eye on...

SONGWRITERS

Tuuletar: Tules Maas Vedes Taivaal (exp.) - Hilfe
hilfe

Tuuletar - Tules Maas Vedes Taivaal (exp.)

Cover von Tules Maas Vedes Taivaal (exp.)
Tuuletar
Tules Maas Vedes Taivaal (exp.)

Label Nordic Notes
Erstveröffentlichung 08.03.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Wer klangliche Kostbarkeiten neben den gewohnten Spuren sucht, wird eigentlich stets beim vorwiegend im skandinavischen Raum spürenden Trüffel-Label Nordic Notes fündig, und so begeistert auch diese erweiterte Wiederveröffentlichung des 2016er Erstlings des rein finnischen Frauenquartetts durch schöne Schallwellen & -welten jenseits des gewohnten akustischen Alltagsbreis. Wie es den vier auch als Songschreiberinnen beeindruckenden Sängerinnen gelingt, all die Klänge, Töne und Schallsensationen der neun Song-Schmuckstücke (das in Finnland nur als Single erschienene Uho gibt's als Dreingabe zum Debüt dazu) allein mit der kreativen Kraft ihrer perfekt harmonierenden Stimmen zu erzeugen, bleibt mir mitunter ein Geheimnis, vor allem im Bass- und Beatbox-Bereich erlebt man manch musikalisches Mirakel, aber die Suche nach Klärung gerät bald in den Hintergrund, erlebt man hier doch einen derart phantasievoll farbreichen Stil-Spielplatz, dass gerade dem Verehrer der vokalen Vielfalt der Atem stockt. Zwischen verwunschen-mystischem Märchenwald, feenhafter Folklore und deutlich rhythmisch betontem Tanznerv-Impuls schmeicheln und verführen, schweben und schwingen, schneiden und strahlen die vier Stimmen, mal als strahlender Solitär, mal als viellagig harmonierende Solidargemeinschaft, schwelgen in der variantenreichen vokalen Vielfalt, vom stählernen Strahlen bulgarischer Stimmen über feinst verwobene Gesangs-Gebetsteppiche und Värttinä-vehemente Folklore-Attacken bis hin zu gründelnd groovender Hip Hop-Rhythmik reicht das Spiel der Möglichkeiten in dieser ebenso naturverbundenen wie höchst artifiziellen Arrangement-Architektur zwischen Hexenkranz und Volkstanz, verführerischer Beschwörung und mitreißender Bewegung, zwischen pracht- und phantasievollem Pop, beeindruckender Kunst und gefühlvoll gelebter skandinavischer Folklore. Die neun großartigen Tuuletar-Originale werden freilich in finnischer Sprache gefeiert ein zusätzlich verzaubernder Faktor, der diese reine Stimmvergnügen zu etwas ganz Besonderem macht. (cpa)