Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Pearlfishers: Love & Other Hopeless Things - Hilfe
hilfe

Pearlfishers - Love & Other Hopeless Things

Cover von Love & Other Hopeless Things
Pearlfishers
Love & Other Hopeless Things

Label Marina
Erstveröffentlichung 26.04.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Edelste Eleganz, gepaart mit himmlischem Harmoniereichtum und herzwärmender Wolkenweichheit bei jedem neuen Werk des Schönklang-Schotten David Scott ist es höchst beruhigend zu wissen, was einen erwartet. Obwohl es dem Viel-Instrumentalisten (Gitarren, Bass, Klavier, Keyboards, Mandoline) und Sänger mit charmant-schmeichlerischer Stimme jedes Mal aufs Neue gelingt, seine Vision des finalen Wohlklangs noch feiner darzureichen, noch klarer zu definieren. In breit angelegter, fein-filigran konzipierter, höchst artifiziell aufgearbeiteter Arrangement-Architektur füllt er die reichhaltig ausgestatteten Schall-Räume mit ein-, zwei-, drei-, vielstimmigem Gesang, dezent gesetztem Pop-Band-Instrumentarium und Streicher- und Bläser-Breitwänden, die nicht selten an unvergesslich kostbare Burt Bacharach- und George Martin-Momente denken lassen. In natürlich gewachsenen Melodielinien lässt er seine gefühlvolle Stimme in herznahen Harmonien bis in Gospel-Gefilde schweben, dabei ebenso an früh-selige America-Satzgesänge erinnernd, klavier-untermalt Gilbert O'Sullivan zitierend wie den weichen Visionen eines Mike Batt Tribut zollend. Aber trotz aller britischen Bezüge der Prefab Sprout nicht unähnlichen, ebenso edlen wie emotionsreichen Pop-Perlen, atmen die elf Scott-Originale doch durchweg eine eher amerikanische Atmosphäre, die zwischen sonnenbeschienenem Yacht Rock, wolkenweichem Westcoast und vor allem ewigem Beach Boys-Harmoniehimmel das perfekte Pop-Paradies bietet. (cpa)

noch mehr von Pearlfishers