Tess Parks & Anton Newcombe: Tess Parks & Anton Newcombe - Hilfe
hilfe

Tess Parks & Anton Newcombe - Tess Parks & Anton Newcombe

Cover von Tess Parks & Anton Newcombe
Tess Parks & Anton Newcombe
Tess Parks & Anton Newcombe

Label A Recordings
Erstveröffentlichung 12.10.2018
Format LP
Lieferzeit 4 – 6 Wochen
Preis 21,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

18er der kanadischen Sängerin (die hier fast alles singt und deren attraktive Stimme gern mit Mazzy Stars Hope Sandoval verglichen wird) mit dem Brian Jonestown Massacre-Chef. Oft eine spezielle Art von Indie-Songwriter-Pop (akust. und E-Gitarre gekoppelt, von Orgel ergänzt), atmosphärisch dicht, anfangs Spuren von Folk und Psychedelia, öfters jedoch mit deutlich mehr Psyche-Anteil und in gewisser Trance-Stimmung, charakteristisch die verschleppten Tempi, keine orthodoxen Songstrukturen (eher ein beständiges lineares Fortfahren), ein wenig 60s-Einfluß (klingt aber nicht nach damals), mal irgendwie ein Hauch erotisch aufgeladene/verruchte Patti Smith. Ansonsten tolle faszinierende hypnotische dunkle repetitive Deep Psychedelia (stärkeres 60s-Flair), in einem Fall mit Garage-Feeling. Welches sich in einem weiteren Song zu purem Neo-60s-Garage-Psyche-Rock verdichtet, viel konventioneller als sonst geformt. Zum Schluß erzeugen sie eine leicht halluzinogene Note, u.a. durch Streichersounds/Synth klasse! Finde ich deutlich besser als den Vorgänger! (dvd)

noch mehr von Tess Parks & Anton Newcombe