Screenshots: Europa - Hilfe
hilfe

Screenshots - Europa

Cover von Europa
Screenshots
Europa

Label Staatsakt
Erstveröffentlichung 07.12.2018
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 21,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Kann mich nicht erinnern, dass mir die Band schon mal begegnet ist. Was ein Fehler ist, denn The Screenshots aus Krefeld überzeugen mich von Anfang an. Das Genre ist Powerpop und Postpunk mit deutschen Texten. Gespielt im klassischen kompakten Trio-Format. Die energetische Gitarre hat bei J. Mascis gelernt und auch der Gesang ist kraftvoll und dynamisch. Bands wie Time Twisters erkenne ich als vages Vorbild, aber auch die jungen Tocotronic, Die Nerven oder Superpunk kommen als Referenz in Frage. The Screenshots haben vor allem aber ein sicheres Händchen für knackig-eingängige Pophits, die dann in etwas rougherem Indie-Format rausgehauen werden. Wenn ich es richtig verstanden habe, versammeln sich hier eine EP und ein Album, beide von diesem Jahr, was dann insgesamt 17 Songs ergibt. Die ersten sieben stammen von der „Ein starkes Team“-EP, die im Frühjahr nur digital veröffentlicht wurde, sowie den zehn Songs vom „Übergriff“-Album, das zwar nur wenige Wochen alt ist, aber ebenfalls nur als Download erhältlich war. Das renommierte Staatsakt-Label fasst diese beiden VÖs jetzt zur „Europa“-LP (Vinyl only!) zusammen. Hier erweisen sich Kurt Prödel, Susi Bumms und Dax Werner als einheimische Band der Stunde. (Joe Whirlypop)