Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

MINT: Oktober 2018 (No. 23) - Hilfe
hilfe

MINT - Oktober 2018 (No. 23)

Cover von Oktober 2018 (No. 23)
MINT
Oktober 2018 (No. 23)

Label
Erstveröffentlichung 27.09.2018
Format Magazin
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 5,90 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Themen MINT Nr. 23

Titelstory: Pink Floyd „Their Mortal Remains“-Ausstellung in Dortmund
Exklusiv: Schlagzeuger Nick Mason führt anhand ausgewählter Exponate durch die multimediale Pink-Floyd-Ausstellung.
Plus: Vinyl-Guide Pink Floyd
Album für Album durch ein halbes Jahrhundert Bandgeschichte. Im Fokus stehen jene Pressungen, die es klanglich oder preislich in sich haben.

Hörspiele auf Vinyl
MINT beleuchtet die Geschichte der vermeintlichen Kinder-LPs, trifft Sammler, Händler und die legendäre Europa-Produzentin Heikedine Körting

Holz und Musik
Zu Besuch bei Schreiner Andreas Kirschner, der Teile für Plattenspieler und Lautsprecher nach individuellen Wünschen aus Holz anfertigt.

Legendäre Labels: Mute
Eigentlich wollte Mute-Gründer Daniel Miller nur schnell seine eigene Platte veröffentlichen. Inzwischen gehört sein Label zu den größten Indies überhaupt, dank Stars wie Depeche Mode, Nick Cave und Goldfrapp.

Enthüllt: Jean-Michel Jarre Equinoxe
40 Jahre nach der Veröffentlichung erklärt Jean-Michel Jarre in seinen eigenen Worten, welche Geheimnisse hinter dem Artwork von Equinoxe stecken.

Bruce Dickinson über Van Der Graaf Generator
Als Sänger von Iron Maiden ist Dickinson längst eine Legende. In MINT verrät er, warum ihn die „Selbstmördermusik“ von Van Der Graaf Generator bereits als Teenie fasziniert hat.

Dr. MINT
Dr. MINT geht der Frage nach, warum nagelneue Platten manchmal Schlieren aufweisen, obwohl sie ja eigentlich ungespielt und -benutzt sind.

Weitere Themen der Ausgabe
Über 100 LP-Besprechungen, die Rubrik „33 1 / 3-Cover“, News-Features, Vinyl-Vorschau, Plattenbörsentermine und vieles mehr.

noch mehr von MINT
Foto von Jan 2016

MINT

Magazin Jan 2016
Nicht verfügbar