Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Family 5: Wir Bleiben: Alle Studioaufnahmen 1981-1991 (ltd.) - Hilfe
hilfe

Family 5 - Wir Bleiben: Alle Studioaufnahmen 1981-1991 (ltd.)

Cover von Wir Bleiben: Alle Studioaufnahmen 1981-1991 (ltd.)
Family 5
Wir Bleiben: Alle Studioaufnahmen 1981-1991 (ltd.)

Label Tapete
Erstveröffentlichung 24.11.2017
Format 5-CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 63,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Zu Weihnachten würde ich mir genau dieses Boxset wünschen: hier versammelt sich das Gesamtwerk der ersten Dekade, vervollständigt mit allerlei Raritäten und dazu blitzsauber geremastert. Insgesamt 72 Songs auf fünf CDs: die ersten drei Alben ("Resistance" 1985, "Die neueste Terroridee des verrückten Oberst" 1987 und "Das Blaue vom Himmel" 1990), dazu zwei weitere CDs mit sämtlichen Mini-LPs, EPs, Maxis, Singles, B-Seiten, Sampler-Beiträgen, Demo-Versionen und Alternativfassungen. Wow. Seit 2016 sind Peter Hein und Xaõ Seffcheque ja tatsächlich wieder mit neuem Material am Start, aber die Klassiker sind natürlich unsterblich und klingen tatsächlich knackfrisch und völlig zeitlos. Die Musik wird ja gemeinhin als Soul-Punk beschrieben, wobei die tragende Säule des Family*5-Sounds für meinen Geschmack ja der Funk ist. Soul steckt aber auch reichlich drin, maßgeblicher Einfluss sind offensichtlich Dexy's Midnight Runners gewesen. Und sie hatten einfach grandiose Songs: eingängig, tanzbar, clever und oft auch lustig. Mit Funk-Gitarre, Orgel, Bläsern und der frischen Stimme von Peter Hein (ansonsten ja Fehlfarben). Hits wie der frühe Funk-Hammer „Bring deinen Körper auf die Party“ (plus Dub-Version) treffen auf Lieblingssongs („Katja“, „Überstunden“, Stein des Anstoßes“), die coolen Coverversionen kommen auch gut: u.a. Gloria“ (Van Morrisson), „Another Girl, Another Planet“ (Only Ones), „Hey Bulldog“ (Beatles), „Teenage Head“ (Flamin' Groovies), „Born To Lose“ (Johnny Thunders) und “The Letter” (Boxtops) aber auch „Lachleute & Nettmenschen“ von SYPH. Das Boxset kommt zusätzlich mit geistreichen Texten von u.a. Ulrich Gutmair, Roberto Cappelluti, Mark Reeder und Farin Urlaub im 32seitigen Booklet mit reichlich unveröffentlichten Fotos. Eine der wichtigsten deutschen Bands aller Zeiten, da hat die Spex schon recht. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Family 5