Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

SOUL JAZZ

The Smiths: The Queen Is Dead (DeLuxe Edition) - Hilfe
hilfe

The Smiths - The Queen Is Dead (DeLuxe Edition)

Cover von The Queen Is Dead (DeLuxe Edition)
The Smiths
The Queen Is Dead (DeLuxe Edition)

Label WEA
Erstveröffentlichung 20.10.2017
Format 2-CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 18,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Der Meilenstein von 1986 jetzt im Deluxe-Format für budgetstarke Sammler und Nachgeborene. Zur 3CD+DVD Deluxe-Version kann ich hier nichts sagen, ich beziehe mich auf die Doppel-CD mit vermutlich derselben Tracklist wie das fette 5er Vinyl. Selbstredend wurde das Originalalbum hier komplett neu gemastert, was man (vor allem im Vergleich zum alten Vinyl) deutlich hören kann. Nie klang Morrissey klarer und präsenter, wie auch Johnnie Marrs Gitarren zum Greifen nah erscheinen und herrlich kristallin perlen, am besten auf der Demoversion von „Some Girls Are Bigger Than Others“, einfach hinreißend. Die Neuauflage lohnt sich also allein schon wegen des verbesserten Klangs, noch besser ist aber eben die Musik. Für mich ist „The Queen Is Dead“ das Meisterstück der Briten und dazu eines der wichtigsten Alben der 80er. Am Stück habe ich das lange nicht mehr gehört, gerate jetzt aber schnell wieder ins Schwelgen was sind das für grandiose Songs: „Bigmouth Strikes Again”, „There Is A Light That Never Goes Out”, „The Boy With The Thorn In His Side” hach, hach, hach. Und dann gibt es da noch die zweite CD mit den raren und zum größeren Teil komplett unveröffentlichten Songs (13 Stück!): Demo-Versionen, Studio-Outtakes und Single B-Seiten („Rubber Ring“, „Asleep“, „Money Changes Everything“) vervollständigen das gar nicht so kleine Sammlerglück. (Joe Whirlypop)

noch mehr von The Smiths