Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Slow Show: Dream Darling - Hilfe
hilfe

Slow Show - Dream Darling

Cover von Dream Darling
Slow Show
Dream Darling

Label Haldern Pop
Erstveröffentlichung 30.09.2016
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 8,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das ganz gewaltige Gefühlskino, ausladend große Gesten mit leichter Hand unter die mesmerisierten Massen gestreut, mit Streichern und Bläsern luxuriös ausstaffiertes Kostbar-Pop-Drama der ergreifenden Emotionen. Selten erst erlebte ich ein solches Prachtwerk, dass vom ersten Moment an packend bei jeder neuen Begegnung immer weiter wächst, selbst in zart-fragilen Momenten sanftest begleiteter Paar-Gesänge noch von gelassener Größe kündet, und sogar in den gigantischen Gipfelpunkten bei aller magischen Macht nie überladen, nie überzeichnet wirkt. Köstlichste Melodien, dargereicht in prachtvoll ausgestatteter, erhaben-getragener Eleganz von einer einzigartig knarzend an der Grenze zum Gesang kratzenden Stimme, die derart in ergreifender Kurt Wagner/Stuart A. Staples-Nähe agiert, dass man auch das 2016er Album direkt in den City Slang-Klang-Kosmos stellen möchte. Trotz der vehementen Vergleichbarkeit zu Tindersticks-Tristesse und Lambchop-Larmoyanz spielt diese stilvoll-segensreiche Schönheit nicht in Alternative Country-Weiten, sondern in einem einzigartigen Art-Pop-Palast, dessen gehobene Get Well Soon-Architektur einen weiteren City Slang-Vergleich nahezu erzwingt. Brillante Balladen von beeindruckender Breitwandwirkung, magische Melancholie in nahezu sakraler, himmlischer Erdferne, betörend kunstvolle Pracht-Pop-Perlen von bleibender, beeindruckender Größe. Erhaben, edel, für die Ewigkeit. (cpa)

noch mehr von Slow Show