Jonas Alaska: Younger - Hilfe
hilfe

Jonas Alaska - Younger

Cover von Younger
Jonas Alaska
Younger

Label Pop Up
Erstveröffentlichung 08.04.2016
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Schon das letztjährige Album des Norwegers („Tonight“) erinnerte mich deutlich an Marc Bolan und T. Rex – ein Eindruck der sich jetzt durchaus verfestigt. Denn auch das neue Werk „Younger“ überzeugt mit Glam-Attitude und deutlichen stimmlichen Parallelen. Jonas Alaska ist längst kein Singer/Songwriter mehr, sondern ein eigenwillig-markanter Rockstar, mit Haltung und reichlich Selbstvertrauen. Teilweise durchaus hart rockend, wobei sich diese schneidend hohe Stimme immer souverän gegen auch verzerrte Stromgitarren durchsetzen kann. Die Songs sind auffallend schlank produziert und meistens nur mittelschnell, was Herrn Alaskas Storytelling und dieser markanten Stimme umso mehr Raum zur Entfaltung lässt. Die angenehm rohe Soundstruktur erinnert mich an den elektrischen Nikki Sudden, teilweise auch ein bisschen an Neil Young. Und im Gegensatz zum Vorgänger ist der Vibe hier gerne auch mal etwas dunkler und melancholischer, wobei auch diesmal wieder sonnig-eingängiger Glam-Pop das Salz in der Suppe ist. Insgesamt dennoch ein guter Schritt weg vom beliebigen Indiepoppertum. Der wird seinen Weg gehen, da bin ich sicher. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Jonas Alaska