Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Flying Lotus: You're Dead - Hilfe
hilfe

Flying Lotus - You're Dead

Cover von You're Dead
Flying Lotus
You're Dead

Label Warp
Erstveröffentlichung 03.10.2014
Format 2-LP (+Dow
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 21,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Fünftes Album des Producer-Wizards und Ex-Praktikanten beim Stones Throw-Label aus L.A., und mehr denn je klingt seine Musik befreit und grenzenlos. Durchaus im Sinn von Free Jazz, aber mit den digitalen Mitteln aktueller Electronica-Produzenten und eventuell auch mithilfe von chemischen Substanzen. Jedenfalls klingt auch „Youþre Dead!” wie ein wahnwitziger, retrofuturistischer Trip durch die Musikgeschichte. Die Säulen des Ganzen sind durchaus esoterischer Fusion Jazz der 70er von Miles Davis bis Herbie Hancock, die ganze Breite des Katalogs von Warp Records (von Aphex Twin bis Squarepusher), etwas Funkadelic und abstrakter HipHop, dazu selten soulig-gospelnder Gesang, sowie die Geisteshaltung von Sun Ra und dem späten, interstellaren John Coltrane – Herr Lotus ist bekanntlich der Neffe von Witwe Alice Coltrane. Dabei entstehen teils sehr kurze, skizzenhafte Tracks, die sich aber zu einem freifließenden Ganzen zusammensetzen. Feste Konstanten sind dabei eben diese Jazzrock-Sounds mit mächtigem E-Bass und E-Gitarre, Fender Rodes, auch die beckenlastigen Drums sind eindeutig Jazzschule. Zusammen klingt das oft wild und unstrukturiert, findet aber auch wieder in milde psychedelischen Soundcsapes und entspannten HipHop-Beats eine gewisse Bodenhaftung. Man sieht schon: hier ist alles möglich, muss man glaube ich auch nicht alles verstehen. Aber wenn man sich drauf einlässt, kann man mit diesem wahnwitziger Eklektiker einzigartige musikalische Trips erleben. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Flying Lotus