Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTER-VINYL

Lloyd Cole: Standards (180g) - Hilfe
hilfe

Lloyd Cole - Standards (180g)

Cover von Standards (180g)
Lloyd Cole
Standards (180g)

Label Tapete
Erstveröffentlichung 21.06.2013
Format LP (+CD)
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Herrlich klare, mitunter aber außergewöhnliche rockige Töne bestimmen das 2013er Album des britischen Singer-Songwriters, der sich anschickt, die erinnernswürdige Güte des eigenen Ratttlesnakes-Debuts mit der rockigen Reife von Dylan’s Tempest zu verbinden. Inspiriert von Letzterem begab sich Cole mit dem Produzenten Olaf Opal auf eine Reise durch Studios in Los Angeles, New York und seiner Heimatstadt Easthampton, um an wechselnden Orten mit festen und lockeren Gästen (wie Joan „As Police Woman“ Wasser) das von klaren Songlinien getragene, von schmeichelnd-croonendem Gesang (der definitiv tonaler ausfällt als das Dylan’sche Vorbild) geprägte, immer wieder von eingängigen Rock-Riffs getriebene Album einzuspielen. Freilich lässt sich der wortgewandte Geschichtenerzähler zwischendurch die Ruhe für sanfte Balladen-Momente, dezente Country-Verweise und voll-harmonischen Vokal-Zuckerguss, auch wird die betont elektrische Band-Besetzung immer wieder durch Glanzlichter auf Mellotron, Synthesizer oder Rhodes erhellt, dennoch bleibt Cole sich und seiner neu gewonnenen elektrischen Energie treu. Zwischen den Eckpunkten Commotions und Dylan bleibt noch Raum und Zeit für Al Stewart- oder Go-Betweens-Vergleiche, aber dennoch: Seine Standards schreibt sich der Songautor höchstselbst – bis auf ein John Hartford-Cover (California Earthquake) finden sich hier ausschließlich Cole-Originale. Standards von morgen, eben. (cpa)

noch mehr von Lloyd Cole