Portishead: Roseland NYC Live (180g) - Hilfe
hilfe

Portishead - Roseland NYC Live (180g)

Cover von Roseland NYC Live (180g)
Portishead
Roseland NYC Live (180g)

Label Music On Vinyl
Erstveröffentlichung 23.03.2012
Format DoLP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 29,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Zusammen mit Massive Attack und Tricky war Portishead Teil des Dreigestirns in Bristol, das den Triphop in den frühen neunziger Jahren populär machte. Aber was sie einzigartig machte, war die Verwendung von Elementen aus Cool Jazz, Acid House und Soundtrack Samples für ihre langsamen, wabernden Beats und ihren stimmungsvollen und verführerischen Sound, der sich an ein breites Publikum richtet. Im Jahr 1998, als sie merkten, dass die Fans untereinander unentwegt Live-Bootlegs tauschten, entschied Portishead, ein einzigartiges Konzert einzufangen. "Roseland NYC Live" war ein One Night Stand der Extraklasse im legendären New York City Roseland Ballroom, wo Geoff Barrow, Adrian Utley und Sängerin Beth Gibbons die Bühne mit dem 35-köpfigen New York Philharmonie Orchester teilten. Diese neuen Arrangements potenzierten die dramatische Spannung ins Unermessliche und ließ eines der atemberaubendsten Alben des Genres entstehen.

#3 in "Die besten Live-Alben aller Zeiten" (Musikexpress 03/21)

Review

Roseland NYC was a one night stand of sorts at the New York City Roseland Ballroom, where Geoff Barrow, Adrian Utley and Beth Gibbons were joined by the 35-piece New York Philharmonic Orchestra. These new arrangements gave a new sense of dramatic tension, and in the process they created one of the most breathtaking albums of the genre.

Tracklisting
1. Humming<
>2. Cowboys<
>3. All Mine<
>4. Mysterons<
>5. Only You<
>6. Half Day Closing<
>7. Over<
>8. Glory Box<
>9. Sour Times<
>10. Roads<
>11. Strangers
noch mehr von Portishead