Jazzanova: Upside Down - Hilfe
hilfe

Jazzanova - Upside Down

Cover von Upside Down
Jazzanova
Upside Down

Label Sonar Kollektiv
Erstveröffentlichung 30.11.1999
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,75 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das Berliner Kollektiv ist ja in erster Linie selbst als Remix-Instanz in aller Welt begehrt, aber auch die eigenen Produktionen lassen Jazzanova immer gerne von Freunden durch den elektronischen Fleischwolf drehen – okay, ganz so drastisch geht natürlich niemand mit den gediegenen Original-Tunes um, auch nicht auf dieser Kollektion mit Remixen für Jazzanova aus den letzten Jahren. „Upside Down“ ist faktisch die Fortsetzung zur „Remixed“-Compilation von 2003 und dokumentiert die fortschreitende Abstraktion und das musikalische Erwachsenwerden von Jazzanova, denn schlichte Dance-Nummern im konventionellen House-Design gibt es hier kaum noch zu hören, dafür aber elegant-subtile Gewebe aus (Latin-)Jazz und Neo-Soul. Ob nun aus den Rechnern von Atjazz, Mr. Scruff, Motor City Drum Ensemble, Alex Barck oder Henrik Schwarz. Mein Favorit ist der höchst elegante und bislang unveröffentlichte Mix der Midnight Marauders aus Glasgow: zehn Minuten hypnotische House Music mit Disco-Streichern, entspannten Bläsern und ganz viel Soul. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Jazzanova