Arno: Brussld - Hilfe
hilfe

Arno - Brussld

Cover von Brussld
Arno
Brussld

Label Naive
Erstveröffentlichung 28.05.2010
Format DoCD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 15,75 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Der Titel ist Programm, denn Ex-TC Matic-Mitglied Arno ist so etwas wie der Vorzeige-Underground-Rocker Belgiens, der sein 18. Soloalbum in 20 Jahren mittlerweile beim französischen Naive-Label veröffentlichen kann. Denn Arno singt englisch und französisch, und zwar mit einer herben Reibeisenstimme, irgendwo zwischen Joe Cocker und Tom Waits, dazu mit der lässigen Haltung und Nonchalance eines Serge Gainsbourg dargeboten. Also eher charismatisch und markant als schön. Entsprechend dreckig ist auch meistens der Sound seiner Band, kaputter Blues trifft auf Kirmesklänge, kleine Electronica-Parts auf dramatische Filmmusikmomente. Stilistisch reicht das Spektrum von dramatischem Chanson, was dann wie Tom Waits auf den Spuren von Jacques Brel (noch immer der bekannteste belgische Musiker) klingt, bis zu kantigen Rocksongs mit stampfendem Beat und latent-eckigem Funk. Und Arno erweist sich abwechselnd als Clown, Hofnarr und Latenight-Storyteller mit reichlich Ecken und Kanten so gar nicht das, was man mit Euro-Brüssel verbindet. (Joe Whirlypop)