Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Paul Weller: Wake Up The Nation (DeLuxe Edition) - Hilfe
hilfe

Paul Weller - Wake Up The Nation (DeLuxe Edition)

Cover von Wake Up The Nation (DeLuxe Edition)
Paul Weller
Wake Up The Nation (DeLuxe Edition)

Label Island
Erstveröffentlichung 16.04.2010
Format DoCD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 26,00 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Sein zehntes Soloalbum. Zu Zeiten, wo Platten vor VÖ umsonst zum „sharen“ im Netz stehen, sind wir des Vorabmusters nicht mehr würdig. Schade, denn den Reviews zu Folge soll Weller hier in die Vollen gehen: „...it’s the album where he appears to have learned to embrace the eccentric and visionary in himself, and publicly declare that, from now on, there are no musical boundaries. An astonishing landmark, and great record, wherein the Mod once again becomes The Modernist.” (Mojo. ****)
“Ein Gefühl von Nostalgie stellt sich aber nicht ein, vielmehr treibt der rastlose Herr die Lust auf Experimente nochmals auf die Spitze. Es gibt kaum Songs, die mehr als drei Minuten lang sind. Weller ist nicht mit vorgefertigten Texten oder melodien ins Studio gekommen, sondern hat spontan auf die musikalische Vorgabe seines Produzenten Simon Dine reagiert. Der hat bekanntermassen eine Vorliebe für alle möglichen Sounds der Sechziger und frühen Siebziger, weshalb es nicht überrascht, dass man Einflüsse so unterschiedlicher Musiker wie The Doors, Phil Spector, John Barry und Sly Stone vernimmt. Psychedelisches spielt eine große Rolle, immer wieder lösen sich Strukturen auf, kommt es zu Brüchen, Melodien von einst werden mehrfach recycelt... Hier passiert eine Menge. So viel, dass es unmöglich ist, diesen 16 Song umfassenden Weckruf zum jetzigen Zeitpunkt abschließend zu beurteilen. Entweder ist Weller einfach nur durchgedreht – oder er hat ein tolles Rock-Mosaik entwickelt. Wir werden es bald wissen.“ (Musikexpress. ****)
Mit Gästen wie Bruce Foxton (!), Bev Bevan (The Move/E.L.O.) und Kevin Shields (My Bloody Valentine. Die limitierte Doppel-Deluxe CD kommt im hochwertigen Digipak mit Bonus-Disc und 14 Remixen, unveröffentlichten Tracks und Download-Extras. (rh)

noch mehr von Paul Weller