Seabear: We Built A Fire (Special Edition) - Hilfe
hilfe

Seabear - We Built A Fire (Special Edition)

Cover von We Built A Fire (Special Edition)
Seabear
We Built A Fire (Special Edition)

Label
Erstveröffentlichung 26.02.2010
Format DoCD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,75 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

10er, 2. Album der Isländer mit beträchtlichem Wiedererkennungswert. Klangfarbenreicher apart und differenziert instrumentierter (mehrere Streicher, Ak.- und E-Gitarren, Piano, teils auch Akkordeon, Orgel, singende Säge, Bläser, Vibraphon, plus Harmony-Vocals, Chöre) (Indie-) Pop mit häufig folkigem (1x country-eskem) Anstrich, 2,3x durch die Streicher gar ein Hauch Klassik. Oft sehr viel Atmosphäre, aber auch 2 recht rockig-handfeste straighte Songs. Betont sanfte Vocals. Eine ständige Eigenart ist, langsame/ultra-atmosphärische/balladeske Stücke plötzlich zu beschleunigen/mit flotten Parts zu konterkarieren. Die anderen Tracks sind durchweg recht schnell, kein Mid-tempo. (dvd)

Tracklisting
1. Lion Face Boy<
>2. Fire Dies Down<
>3. I´ll Build You A Fire<
>4. Cold Summer<
>5. Wooden Teeth<
>6. Leafmask<
>7. Softship<
>8. We Fell Of The Roof<
>9. Warm Blood<
>10. In Winters Eyes<
>11. Wolfboy
noch mehr von Seabear