Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Angelique Kidjo: Oyo - Hilfe
hilfe

Angelique Kidjo - Oyo

Cover von Oyo
Angelique Kidjo
Oyo

Label Naive
Erstveröffentlichung 29.01.2010
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 15,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Gewohnte Vielfalt, schon kompositorisch: Songs von Curtis Mayfield (Move On Up, als groovender Soul/Afro Beat/Pop/Funk-Mix); Santana (Samba Pa Ti, balladesker leicht jazziger Pop, ein Hauch Afrika); Aretha Franklin (als Duett mit Diane Reeves, Soul mit Afrika-Touch); Otis Redding (soulige Ballade); Sydney Bechet (ein Jazz/Brasil-Hybrid); James Brown (funky). Plus afrikanische Stücke (als Afro-Pop, ruhig, relaxt wie quirlig oder funky, u.a. die Vorlage von Lion Sleeps Tonight), Bollywood und ein Vinicius Catuaria-Cover, nicht als einziges mit einer Prise Brasilien (bzw. Latin) versehen. Klasse ihre Stimme: Strahlend wie soulig oder jazzig phrasierend, extrovertiert, kraftvoll wie einfühlsam. Edel instrumentiert (u.a. die Jazz-Koryphäen C.McBride, Roy Hargrove), E- und Ak.-Gitarre, Bläser, Streicher, Chöre. Fein! (dvd)

Tracklisting
1. Zelie<
>2. Samba pa ti - Kidjo, Angélique / Hargrove, Roy<
>3. Move On Up - Kidjo, Angélique / Legend, John<
>4. Lakutsni langa<
>5. I Got Dreams<
>6. Kelele<
>7. Baby I Love You - Kidjo, Angélique / Reeves, Dianne<
>8. Dil main chuppa ke pyar ka<
>9. Petite fleur<
>10. Afia<
>11. Cold Sweat<
>12. Out Of Africa<
>13. Mbube<
>14. Atcha houn<
>Bonus:<
>15. You Can Count On Me<
>16. Agbalagba
noch mehr von Angelique Kidjo