Sonic Youth: The Eternal - Hilfe
hilfe

Sonic Youth - The Eternal

Cover von The Eternal
Sonic Youth
The Eternal

Label Matador
Erstveröffentlichung 05.06.2009
Format 2-LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 19,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Zunächst ein bischen Rückgriff auf ihr Schaffen in neuen Songs. Post Punk heftig und kompakt (völlig straight), Noise Underground mit Groove-Faktor, kontrolliert zwischen Noise und Pop, 1x Velvet Underground-Anleihe.

Sie galten als die Blaupause einer Indie-Band, dabei veröffentlichten sie die meisten ihrer Alben bisher bei einem Major: Sonic Youth. Mit "The Eternal" genießt das Quartett um Kim Gordon und Thurston Moore seine neue Freiheit und veröffentlicht beim Label Matador. Die zwölf von John Agnello produzierten Songs klingen wie die Eckpfeiler der gesamten Sonic-Youth-Karriere: von den frühen No-Wave-Attacken über die radikalen Songstrukturen der 90er-Jahre bis zu den fokussierten zeitgemäßen Exkursionen. 1980 in der Kunst- und Postpunk-Szene New Yorks entstanden, wurden Sonic Youth schnell zum Aushängeschild der amerikanischen Undergroundszene. Schon immer suchten sie Anknüpfungspunkte an die Kunstszene, nicht zuletzt durch ihre Covergestaltung, die auf Werke von u. a. Gerhard Richter, Mike Kelley, Jeff Wall und Raymond Pettibon zurückgriff. Das Cover ihres 16. Albums "The Eternal" stammt vom Künstler und Gitarristen John Fahey (1939-2001). Passend dazu kuratierten Sonic Youth 2009, im Veröffentlichungsjahr, In der Kunsthalle Düsseldorf die Ausstellung "Sensetional Fix", die eine alternative Geschichte der zeitgenössischen Kultur präsentierte.

Review

dichte Gitarrenteppiche, riffgetrieben wie aggressive Eruptionen. U.a. basierend auf manisch-statisch-treibenden Rhythmen, wohl Neu!-beeinflußt. Es gibt aber auch zeitgenössischen Indie Rock mit melodiösen Gitarren, wo sie eigenes Profil verlieren. Und, erstaunlich oft und sehr stark, ausgesprochen melodischen Rock, z.T. fast mit Pop-Appeal, ohne besondere Härte, noch dazu mit feinsten (nur selten grellen) Gitarren, manchmal richtig entspannt. Track 4 (Antenna?) ist ein Hit! Vinyl limitiert als 180g. (dvd)

noch mehr von Sonic Youth