Steely Dan: Can't Buy A Thrill (remastered) - Hilfe
hilfe

Steely Dan - Can't Buy A Thrill (remastered)

Cover von Can't Buy A Thrill (remastered)
Steely Dan
Can't Buy A Thrill (remastered)

Label MCA
Erstveröffentlichung 30.03.2000
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 7,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Erneute digital remasterte Klang-Restaurierung, dieses Mal von Walter Becker und Donald Fagen höchstpersönlich aufbereitet.
Das 72er Debut-Album eines der genialsten Duos der Popgeschichte, Walter Becker und Donald Fagen, damals noch mit dem professionellen Blue-Eyed-Soul-Sänger David Palmer auf dem von einem coolen Latin-Jazz-Beat getragenen „Do It Again“, welches zusammen mit den eher den frühen Siebzigern verhafteten „Reelin’ In The Years“ oder „Midnight Cruiser“ auch zu den Highlights zählte. Eher noch leicht Westcoastmäßig orientiertes Album, auch in der Produktion, wenngleich schon eindeutig einzigartig und ohne Parallele zu anderen Bands dieser Zeit und „Stilrichtung“. Schon bald sollte Donald Fagen die Lead-Vocals übernehmen, das Gespann Becker/Fagen zu wahrer Komponisten-Meisterschaft reifen und der Steely-Dan-Zug unaufhaltsam ins Rollen geraten.
Auf „Can’t Buy A Thrill“ wurde dazu unverkennbar die Grundlage gelegt. Der Name der Band stammt aus William S. Burroughs Buch „Naked Lunch“ und bezeichnet dort eine Serie dampfbetriebener Dildos.

Tracklisting
1. Do It Again<
>2. Dirty Work<
>3. Kings<
>4. Midnite Cruiser<
>5. Only A Fool Would Say That<
>6. Reelin' In The Years<
>7. Fire In The Hole<
>8. Brooklyn<
>9. Change Of The Guard<
>10. Turn That Heartbeat Over Again
noch mehr von Steely Dan