Hip Young Things: Ventilator - Hilfe
hilfe

Hip Young Things - Ventilator

Cover von Ventilator
Hip Young Things
Ventilator

Label Glitterhouse Records
Erstveröffentlichung 01.01.2000
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 4,75 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Und noch ein Versprechen, was nicht eingelöst wurde. In den mittleren Neunzigern war das Quartett um den heutzutage weltweit als Electronica Tüftler reüssierenden Leadgitarristen Dirk Dresselhaus aka Schneider TM (auch hochgeschätzter Kollaborateur von Thurston Moore oder Krautrockgrößen wie Damo Suzuki oder Conrad Schnitzler) neben The Notwist, Sharon Stoned oder Naked Lunch Teil der Speerspitze deutschen Indie-Rocks von internationaler Klasse. „Ventilator“, das letzte Studio-Album ist das vertrackteste, gleichwohl nicht weniger faszinierendste des Vierers, von 1996.

“...ihre eigenwillige Kreativität tritt nicht mehr über die Ufer, sondern kanalisiert sich in ausgereiften, überzeugenden Songs. Sie lieben die Popmusik, aber sie experimentieren auch gerne und viel, was zu melancholisch-kantiger Gitarrenmusik führt.” (Fachblatt)

„Tollkühn und superschön. Besser als Pavement.“ (Visions)

noch mehr von Hip Young Things