Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Wire: Object 47 - Hilfe
hilfe

Wire - Object 47

Cover von Object 47
Wire
Object 47

Label Pink Flag
Erstveröffentlichung 11.07.2008
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 7,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Still around, the thinking man’s punk rock band. Immer schon ein wenig anders als die anderen, entwarfen Colin Newman und seine Mitstreiter schon in den späten 70ern einen unterkühlten Maschinen-Punk, der doch weit entfernt vom üblichen Bier- und Schweißgebolze war („Pink Flag“ von 1977 ist eines der Must-haves der Punk History). Seit ihrem Comeback in Originalbesetzung vor einigen Jahren hat sich daran auch nicht viel geändert, wobei die Songs im Vergleich zu Vorgängern wie „Read & Burn“ wieder etwas entschärft wurden. Hier geht es also weniger um Speed und Härte, als um flächige Gitarren und dunklen Post-Punk-Vibe, ohne jeden Schnickschnack, allein der Kraft von zwei elektrischen Gitarren vertrauend, die stoisch ihre Riffs ausspucken. Manchmal wird die Band ja als „Industrial“-Punk gehandelt, was aber zumindest insofern Quatsch ist, dass Wire immer ohne Elektronik gearbeitet haben. Der Gesang ist aber eher kalt und maschinenhaft, weit weg von genreüblichem Geshoute. Und diesmal gelingen ihnen auch wieder einige fast schon zurückgelehnte Songs wie „Four Long Years“ und „Hard Currency“, die mich ein wenig an New Order erinnern. Steht ihnen auch gut. (Joe Whirlypop)
08er, wieder ganz anders als zuvor. Charakteristika der 80er treffen auf zeitgemäße, überwiegen aber, dominieren in verschiedener For

Review

"Post Wave", flüssig, schön rollend oder etwas schroff, trifft "Wire Pop". Rockige Aggressivität steht neben Popmelodien (1,2 mal richtig catchy!), einigen Grooves, gar Ansätzen in Richtung Electro Pop der 80er. Viel sägende Gitarren, einige schleifende, sporadisch brennende. (dvd)

noch mehr von Wire
Foto von Pink Flag

Wire

CD Pink Flag
Nicht verfügbar
Foto von 154

Wire

CD 154
Nicht verfügbar