Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Pete Molinari: A Virtual Landslide - Hilfe
hilfe

Pete Molinari - A Virtual Landslide

Cover von A Virtual Landslide
Pete Molinari
A Virtual Landslide

Label
Erstveröffentlichung 25.04.2008
Format LP
Leider nicht verfügbar.
Rezension

2008er. Außergewöhnlich! Schon die ausgezeichnete hohe junge feine Stimme! Die Musik speist sich aus lange vergangenen Zeiten, bleibt aber authentisch. Oft klingt das wie aus den späten 50ern/frühen 60ern, ob balladesk mit Roy Orbison-Anklängen (1x leicht countryesk incl. Pedal Steel), als Rockabilly, als abgespeckter Oldtime-Pop mit Folkeinfluß, als sparsame akustische Country-Ballade (1x wieder Pedal Steel, oder mit Früh-60er-Pop verbunden), wie früher balladesker Dylan oder als "altmodischer" Country-Walzer (Texas Style, nochmal incl. Pedal Steel). Ansonsten: Ziemlich klassischer relaxter Früh-50er-Country), späte 60er (Country mit bluesigem Unterton, Slide und Dylan-Approach) oder ziemlich zeitlos (eine folkige Ballade, großartig!). Die Songs klingen auch melodisch fast immer wie von damals, einfach und auf erstaunlich hohem Level! Z.T. richtig catchy. Gerne mit punktierenden oder kristallklaren gestochenen teils leicht vibrierenden Single-Note-(E-)Gitarren, ökonomisch und wirkungsvoll, partiell Piano/Orgel. Kein Ton zuviel, ausgesprochen melodiös. U.a. mit BJ Cole. Sehr empfehlenswert! (dvd)

noch mehr von Pete Molinari