Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Ad Vanderveen: Soundcarrier - Hilfe
hilfe

Ad Vanderveen - Soundcarrier

Cover von Soundcarrier
Ad Vanderveen
Soundcarrier

Label
Erstveröffentlichung 14.12.2007
Format CD+DVD
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Live 2007 in Atlanta solo mit Ak.Gitarre, bei einigen Tracks begleitender feiner Harmony-Gesang von Kertsen De Ligny. Singer-Songwriter-Musik der folkigen ruhigen klaren poetischen, teils sanften (aber selten langsamen), meist ausgesprochen (ruhig und relaxt) fließenden Art, nur ab und zu expressiver bzw. ein wenig bluesig oder Country-Einfluß. Ebenso der Gesang, dezent auch die Gitarre. Einzelne Songs erinnern stilistisch etwas an David Olney, Eric Andersen, aufs Nötigste reduzierten frühen Al Stewart, aber auch ganz leisen Townes, ansatzweise John Prine. Und nie an Neil Young! Sehr lohnend: Die 50-Min.-DVD. (Live-)Aufnahme-Studio-Session

Review

elektrisch für "Clouds Of Unknowing" (feat. den 10-minütigen klasse Titeltrack, ganz im Neil Young-Stil mit entsprechender Gitarre), akustisch für "Fields Of Plenty", weit mehr Countryelemente, balladesk, sehr schön! 1x gar Bluegrass (flott). Plus 3 Clips von 2006 (auch hier 1x a la Neil Young, als Ballade) und ein par Minuten Interviews. (dvd)

noch mehr von Ad Vanderveen