Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Xavier Rudd: White Moth - Hilfe
hilfe

Xavier Rudd - White Moth

Cover von White Moth
Xavier Rudd
White Moth

Label Anti
Erstveröffentlichung 01.06.2007
Format CD
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Ein phänomenaler Kerl von Westaustraliens sonnigen Stränden, den es ausgerechnet ins klimatisch garstige Kanada zieht, wo er wieder aufgenommen hat. Trotzdem kann er klingen wie Jack Johnson (mit erhöhtem stimmlichen Knödelfaktor – auf Better People)), trotzdem kann er southern-like sliden und bottlenecken (Stargaze) und kann vor allem trotzdem einen sonnigen Reggae mit Didgerodoo anreichern (Twist). Nebenbei noch einmal erwähnt, das meiste an gewohntem, aber auch exotischem Gerät – mit Händen,Füssen oder Mund produziert, macht er selbst, besonders gern natürlich diverse Didgeridoos, keiner kann auf den sperrigen Teilen so rocken wie er.
So kreuzt er in abenteuerlichen musikalischen Gewandungen immer wieder von einer Ballade zum nächsten Reggae, Blues oder Rocksong. Die sanfte Stimme ist eine konstante, und auch die gesund verstandene Vorstellung von guter Popmusik – in eben allen Schattierungen und das bitte ich nicht miss zu vestehen, wenn er’s krachen lassen will, dann rupft er auch entschlossen die elektrische Gitarre, wild und enthemmt, wie auf Footprint. (ICC)

noch mehr von Xavier Rudd
Foto von Solace

Xavier Rudd

CD Solace
Nicht verfügbar
Foto von To Let

Xavier Rudd

CD To Let
Nicht verfügbar