Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Radiators: Dreaming Out Loud - Hilfe
hilfe

Radiators - Dreaming Out Loud

Cover von Dreaming Out Loud
Radiators
Dreaming Out Loud

Label
Erstveröffentlichung 11.10.2006
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,50 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

(Rock/Roots) 2006 Sci-Fidelity - das Quintett um Frontmann, Keyboarder und Chefsongwriter Ed Volker gilt seit über 25 Jahren als eine waschechte New Orleans-Institution, þDreaming Out Loudþ ist das erste neues Studioalbum nach 5 Jahren und es bietet wieder alle Qualitäten der Band, die auf so simpel und locker erscheinende Art Rockþn Roll, Southern Rock, R&B, Funk, Blues, Boogie und NoLa Roots zum großen eigenen Ganzen verknüpft. Seit Gründung in den späten 70ern spielt Volker mit den beiden gleichberechtigten E-Gitarristen Camile Baudoin und Dave Malone, Bassist Reggie Scanlan und Drummer Frank Bua ohne Personalwechsel zusammen, da ist natürlich jeder Griff eingeübt, da sitzt jeder Rhythmuswechsel perfekt, gelingt das Teamspiel wie im Schlaf. Dass die Musik der Radiators dabei jung und spannend geblieben ist, liegt in der dieser Mixtur grundsätzlich innewohnenden Kraft, am aktiven Songwriting und an der Lust zu improvisieren, innerhalb fester Strukturen zu variieren und zu jammen. So gehören die Radiators denn auch zum Jambase Circuit und treten gerne mit den Allman Brothers, Widespread Panic, Robert Randolph, The Dead, Derek Trucks Band, Moe., Little Feat u.ä. auf, gehören über 3-stündige Shows mit ständig wechselndem Repertoire zu ihrem Markenzeichen. Dieses 12. Album (Kompilationen nicht gezählt) beweist, dass sie diese Urlust am Rockþn Rollen auch ins Studio mitnehmen können!

noch mehr von Radiators